CarZm Logo

Zusammenfassende Meldung erstellen und versenden

Mit Hilfe von CarZM können verpflichtende Meldungen im steuerfreien innergemeinschaftlichen Warenverkehr an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) abgegeben werden.

Für wen ist CarZM interessant?

Für alle Unternehmer (ausgenommen Kleinunternehmer i. S. d. § 19 Abs. 1 UStG), die steuerfreie innergemeinschaftliche Warenlieferungen und/oder innergemeinschaftliche sonstige Leistungen und/oder Lieferungen i. S. d. § 25 b Abs. 2 Umsatzsteuergesetz (UStG) im Rahmen von innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäften ausgeführt haben.

Beispiel
Sie als Unternehmer verkaufen eine Ware (z. B. ein Kraftfahrzeug) steuerfrei nach Portugal (EU), dann ist dieser steuerfreie Warenverkehr je nach dem für Sie gültigem Meldezeitraum an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) zu melden.

Die wichtigsten Funktionen

  • Anlegen von Erstmeldungen
  • Anlegen von Berichtigungen
  • einen geordneten Überblick über die Meldezeiträume mit Erst- und Berichtigungsmeldungen
  • Ausgabe der Meldungen (wie an das BZSt versandt) als PDF-Dokument
  • Rückmeldungen vom BZSt
  • Fälligkeitsüberwachung
  • Importmöglichkeiten aus der Buchhaltungssoftware

Gastzugang

Jetzt kostenlos registrieren

30 Tage kostenfrei und unverbindlich testen

Preise

Alle Preise sind Nettopreise.
Stand der Preisliste ist der 05.04.2013.

auf Rechnung

  • Monatsmelder: 60,00 €/Jahr (5,00 € pro Erstmeldung)
  • Vierteljahresmelder: 50,00 €/Jahr (12,50 € pro Erstmeldung)
  • Jahresmelder: 40,00 €/Jahr (40,00 € pro Erstmeldung)

Korrekturmeldungen sind kostenfrei.

Alle Verträge können mit einer Frist von einem Monat zum Vertragsende gekündigt werden.